2K PU-Kleber


Hier finden sie eine kostengünstige und dennoch ansprechende Alternative, um Seiten und Rückwände mittels der Klebermethode herzustellen.
Der Kleber härtet vollständig aus, er gibt auch keine giftigen Stoffe ab und ist deshalb unbedenklich. Diese Methode ist als Bodenbeschichtung allerdings nicht geeignet.

Materialien:


2K PU-Kleber mit Härter, Farbpigmente Braun :
 
Stauf PU Kleber  
 
 
Farbpigmente aus dem Farbhandel  
 

Schritt 1:


Anmischen der Komponenten :
Genau nach Verhältniss mischen wir den Härter mit dem Kleber. Farbpigmente kommen je nach belieben dazu.
 
Beifügen der Pigmente  


Fertig angemischt, erhalten Wiir eine braune streichbare Masse.


 
Fertig angemischter Kleber  

Schritt 2:


Auftragen:


Die vorbereitete Styrodur oder Styroporplatte sollte trocken und staubfrei sein.
 
Vorbereitete Styrodurplatte  


Dann wird der Kleber mit einem Pinsel dick aufgetragen (Schichtstärke 2-3mm).
 
Mit Pinsel aufgetragener Kleber  

Schritt 3:


Beflocken:
 
Wir beflocken nun mit losem Weißtorf (Floragard Torf), dazu einfach den Torf aufstreuen.
 
Torf lose aufstreuen  


Danach wird der Torf noch leicht angedrückt.
 
Angedrückter Torf  

Nach dem Andrücken muss der Kleber mehrere Stunden aushärten, danach wird überschüssiger Torf einfach abgeklopft.


Fertig beschichtet ist dieses Terrarium:
 
Fertiges Terrarium  


Das Ganze sollte mind. 2 Tage trocknen, bevor mit dem Bepflanzen begonnen wird. Es sollten beim Arbeiten Handschuhe getragen werden.

Biete-Suche