Entfeuchtung

Wer eingie Becken in seinen Wohnbereich integriert, wird schnell merken wie fragil das Konstrukt aus abgegebener/aufgenommener Luftfeuchte von Terrarien zum Raum ist. Schnell schießt die Relative Feuchte in die Höhe und sorgt so für Schimmelbildung an Wänden und für stickige Luft.
Ich schaffe mir hierbei Abhilfe durch einen elektrischen Luftentfeuchter. Dieser entzieht, über den Tag verteilt, der Luft ca. 2 Liter Wasser. Durch einen eingebauten Regler lässt sich die Feuchte im Raum auf +-1% genau einstellen. Der Stromverbrauch wurde ebenfalls von mir ermittelt und beträgt im Monat nichtmal 5€.
 
Entfeuchter   

Biete-Suche