Japanmatte

 

Bei den meisten spielt der im Dendrobatenterrarium enthaltene Wassergraben nur eine untergeordnete Rolle. Oftmals wird dieser auch mit Blähton versehen, um ein Ertrinken von Fröschen zu verhindern. Dieses Szenario ist bei schwachen oder unterdrückten Tieren nicht einmal unwahrscheinlich.
Um einen geringen Wasserstand von ca. 0,5-1cm zu erreichen kann man sehr gut sogenannte Japanmatten verwenden.
Diese werden in der Koizucht zum Filterbau verwendet und sind in 2 Farben erhältlich. Eine Matte hat eine Dicke von 3cm, mittels Schere lässt sich diese recht gut zuschneiden.

Japanmatte:
 


Japanmatte 100x50x3cm  


Zuschnitt für den Wassergraben.
 
Passgenauer Zuschnitt  


Im Wassergraben eingepasst ergibt sich ein niedriger Wasserstand bei vollem Graben.


 
Zuschnitt eingepasst im Wassergraben   

Biete-Suche