Schwarztorf

Schwarztorf Bepflanzung


Die hier vorgestellte Methode habe ich mal bei einem Froschhalter vor ein paar Jahren gesehen.
Vor einiger Zeit habe ich mich wieder daran erinnert und möchte diese Methode  in einer kleinen Bilder-Anleitung vorstellen.
Es lassen sich damit die Schwarztorfziegel schön ins Terrarim integrieren und liefern dazu noch Struktur sowie eine schöne Optik.
Man braucht zur Bearbeitung nur einen Forstner-Bohrer und einen Akkuschrauber.

Der Forstnerbohrer wird an einer optisch schönen Stelle für Pflanzen angesetzt und ein Loch eingesenkt.

 

So soll das Ganze dann aussehen:

In das Loch kann man nun nach Herzenslust, mit etwas Substrat, kleine Ranken oder kleine Blühpflanzen einsetzen.

 

Hier noch ein Beispiel mit einer Peperomia sp.:

Es können damit auch sehr schöne und natürlich wirkende Akzente im Terrarium gesetzt werden.

Biete-Suche